Dies sollten Sie beachten beim Kauf eines Durchgangsmelders

Bei der Suche nach einem passenden Meldesystem für Ihren Ladeneingang – auch Durchgangsmelder genannt – werden Sie viele Billigprodukte, weniger Durchgangsmelder im mittleren Segment wie aber auch Qualitätsware finden. Bei den SERVODAN Produkten handelt es sich ausschließlich um Qualitätsware, die eine über 40-jährige Tradition hinter sich hat.

Um Ihnen die Auswahl, ein passendes Überwachungssystem für Ihr Ladengeschäft zu finden leichter zu machen, bieten wir Ihnen auf unserer Webseite genau die Entscheidungshilfen, die Sie benötigen. Hier finden Sie eine Vielzahl an wertvollen Informationen, Tipps und Anregungen, um den richtigen Durchgangsmelder nach bestimmten Kriterien zu finden.

Bevor Sie einen Durchgangsmelder erwerben, sollten Sie sich über grundlegende Dinge klar sein, bevor es zu Enttäuschungen kommt.

13 Dinge, die Sie bei einem Kauf eines Durchgangsmelders beachten sollten

13 Dinge, die Sie bei einem Kauf eines Durchgangsmelders beachten sollten

Lassen Sie uns zuerst folgendes feststellen:

„Ein Durchgangsmelder ist ein Gerät, das mittels eines Bewegungsmelders oder einer Lichtschranke eine Bewegung registriert und ein Signal an den Gong sendet. Dieser wiederum wird dieses Signal als Klang abspielen.“

Und was sagt Wikipedia?

“Ein Durchgangsmelder wird eingesetzt, um bemerkbar zu machen, dass eine Person durch eine Tür geht oder einen Raum betritt.”

Die hier von uns gemachten Anmerkungen und Hilfestellungen beziehen sich natürlich meistenteils auf unsere Durchgangsmelder Produkte. Allerdings können diese als Grundregel sowie dienliche Entscheidungshilfen für die meisten seriösen Marken auf dem deutschen Markt angesehen werden.

Unsere umfangreiche Durchgangsmelder-Entscheidungshilfe soll Ihnen ebenfalls einen Einblick in die technischen Einzelheiten sowie Funktionen und verschiedenen Varianten unserer Produkte aufzeigen. Letztendlich aber soll sie Ihnen Ihre Entscheidung leichter machen, bevor Sie sich zu einem Kauf entscheiden.

Inhaltsverzeichnis:

1. Welche Funktion sollte ein Durchgangsmelder erfüllen?
Den Kunden freundlich empfangen oder mich informieren, wenn ein Besucher eintritt?

Dies ist die erste Frage, die Sie sich stellen sollten. Was ist wichtiger für Sie?

  • 1. Wenn Sie Ihren Kunden mit einem wohlklingenden Sound willkommen heißen wollen. Ihr Kunde wird sofort wissen, dass er vom Personal bemerkt wird.
  • 2. Wenn Sie wissen möchten, dass ein Kunde Ihr Geschäft oder Büro betritt, Sie aber nicht ständig präsent sein können, weil Sie sich im Büro, Lager oder im ersten Stock aufhalten. Platzieren Sie den Durchgangsmelder Gong genau dort, wo Sie ihn jederzeit hören können. Damit sind Sie bewegungsfrei und können ohne Sorge Ihren anderweitigen Aufgaben nachkommen.
  • 3. Eine Kombination dieser beiden Varianten ist ebenfalls möglich.

Sehr oft wird die Kombination beider Varianten unterschätzt. Die meisten Kunden entscheiden sich für einen Durchgangsmelder, um den Eintritt eines Kunden auch in anderen Räumen sofort zu realisieren. Allerdings ist die Empfindung eines Kunden oder Besuchers, der durch einen wohlklingenden Ton empfangen wird, genauso wichtig. Die Betreuung des Personals wird immer sofort gewährleistet.

Hier sehen Sie ein Beispiel, wie eine Installation mit einem Gong gleich neben dem Eingangsbereich aussehen kann.

Hier sehen Sie ein Beispiel, wie eine Installation mit einem Gong gleich neben dem Eingangsbereich aussehen kann.

Der Durchgangsmelder Gong ist bei diesem Beispiel im Büro installiert worden. Der Signalton ausgehend vom Durchgangsmelder kann entweder per Funk gesendet werden oder durch eine Verkabelung geschehen.

Der Durchgangsmelder Gong ist bei diesem Beispiel im Büro installiert worden. Der Signalton ausgehend vom Durchgangsmelder kann entweder per Funk gesendet werden oder durch eine Verkabelung geschehen.

Darum unsere Empfehlung: Platzieren Sie den Durchgangsmelder Gong an Ihrer Eingangstür sowie in anderen für Sie wichtigen Räumlichkeiten, um eine perfekte Kombination zu erlangen. Damit schaffen Sie sich eine zentrale „Überwachung“, um immer zu wissen, wenn Besucher Ihre Geschäftsräume betreten.

2. Ein Funk Durchgangsmelder oder lieber verdrahtet?

Eine andere beliebte Frage, die uns oft gestellt wird:
„Sollte ich einen kabellosen Funk-Gong installieren oder doch lieber eine verkabelte Version?“

Um das eindeutig zu beantworten, müssen einige Dinge beachtet werden. Lassen Sie es uns mit einer Gegenüberstellung erklären:

Funk Durchgangsmelder Durchgangsmelder verdrahtet
  • Keine Verdrahtung zwischen dem Bewegungsmelder und dem Funk-Gong
  • Es ist keine Stromzufuhr nötig. Anstatt dessen können Batterien im Bewegungsmelder eingesetzt werden.
  • Sie können so viele Funk Bewegungsmelder benutzen, wie Sie es für nötig erachten
  • Die leicht durchzuführende Installation dauert nur 5 Minuten
  • Das Funk Signal kann unter Umständen von anderen Geräten beeinflusst werden
  • Das Funk Signal kann unter Umständen von dickem Mauerwerk oder Stahlkonstruktionen etc. geschwächt werden
  • Sie müssen die Batterien im Bewegungsmelder von Zeit zu Zeit auswechseln oder das Netzteil verwenden
  • Bei der Funk Version ist keine Lichtschranke vorhanden
  • Sie können einen Bewegungsmelder einsetzen, eine Lichtschranke oder beides
  • Ein verlässliches System, keine Beeinträchtigung durch andere Funkgeräte
  • Preiswerter als die Funk Version
  • Die Installation kann in 15 Minuten durchgeführt werden
  • Die Lichtschranke ist im Betrieb sehr akkurat und wird nicht durch Hitze, Wettereinflüsse, oder Windverhältnisse etc. beeinflusst
  • Sie benötigen eine Verdrahtung zwischen dem Bewegungsmelder / der Lichtschranke und dem Gong
  • Die Installation benötigt mehr Zeit, wenn Sie die Verkabelung über eine längere Strecke ausgehend vom Eingangsbereich bis hin zum Büro, Lager, Keller etc. verlegen wollen
  • Auf eine akkurate Installation der Lichtschranke muss geachtet werden, damit sie einwandfrei arbeitet

Um jetzt nochmals auf Ihre Frage zurückzukommen: Was war die Antwort zu Punkt 1 ?

Durchgangsmelder am Eingang

Wenn Sie “nur” einen Durchgangsmelder an Ihrer Eingangstür anbringen wollen, um Ihre Besucher willkommen zu heißen (Punkt 1.1), dann sollten Sie sich für die verdrahtete Version entscheiden, entweder mit

  • einer Lichtschranke, wo die Lichtschranke auf einer Seite der Tür angebracht wird und der Reflektor auf der gegenüberliegenden Seite. Die Lichtschranke wird mit dem Gong verdrahtet, oder
  • mit einem Bewegungsmelder, wo der Bewegungsmelder direkt über der Tür oder an der Decke befestigt wird und Ihren Eingang überwacht. In diesem Fall wird der Bewegungsmelder mit dem Gong verdrahtet.

Tipp: Erfahren Sie noch mehr unter Punkt 5, wo der Unterschied zwischen einer Lichtschranke und einem Bewegungsmelder genauer erklärt wird.

Der verdrahtete Durchgangsmelder erfordert, dass der Bewegungsmelder oder die Lichtschranke mit dem Gong verkabelt sein muss.

Der verdrahtete Durchgangsmelder erfordert, dass der Bewegungsmelder oder die Lichtschranke mit dem Gong verkabelt sein muss.

Durchgangsmelder im Büro, Lager, Keller

Wenn Sie einen Durchgangsmelder Gong in Ihrem Büro, Lager oder Keller installieren wollen, wird dies in den meisten Fällen durch folgende Lösung erreicht: Nehmen wir an, dass Sie die Möglichkeit haben, eine Verkabelung ausgehend von Ihrer Eingangstür bis hin zum Raum, wo der Durchgangsmelder Gong platziert werden soll, installieren können.
Wenn ja, dann sollten Sie sich für eine verdrahtete Version entscheiden. Dies setzt auch voraus, dass Sie sich mit der korrekten Installation auseinander setzen sollten. Unsere Hilfestellung in diesem Punkt ist Ihnen sicher.

Falls die Verkabelung nicht möglich sein sollte, dann liegt die Antwort klar auf der Hand: Sie benötigen einen Funk Durchgangsmelder. Der Funk Bewegungsmelder wird direkt an der Eingangstür oder an der Decke installiert und überwacht von dort aus den gesamten Eingangsbereich. Er sendet pro Funk ein Signal zum Funk-Gong. Es können zum Betrieb Batterien oder ein Netzteil für den Bewegungsmelder eingesetzt werden. Der Funk-Gong wiederum benötigt Strom vom Netzteil.

Bei diesem Beispiel können Sie sehen, wie mit der Installation eines Durchgangsmelders das Signal vom Funk Bewegungsmelder über den Funk zum Funk-Gong gesendet wird.

Anmerkung: Benutzen Sie nur einen verkabelten Durchgangsmelder, wenn das Durchziehen der Verdrahtung nicht zu viele Probleme verursacht. Die Verkabelung zwischen dem Bewegungsmelder und dem Gong ist zuverlässiger als der Einsatz eines Funk-Gongs.

3. Bewegungsmelder: Strom oder Batterien?

Wenn Sie sich für einen Funk Durchgangsmelder entscheiden, haben Sie die einfachste Lösung: Sie können Ihren Bewegungsmelder mit Batterien ausstatten. Simpel ausgedrückt heißt das, dass Batterien in unseren Produkten mindestens für ein Jahr bei durchschnittlich 20 Kunden pro Tag halten.

Hinweis: Falls Sie Zugang zur Stromversorgung direkt am Eingangsbereich haben sollten, sollten Sie diese auch nutzen. Damit erleichtern Sie sich das Auswechseln von Batterien.

4. Durchgangsmelder: Akustische Signale

Oft wird die Klangqualität bei Durchgangsmeldern nicht berücksichtig oder ist den meisten Interessierten, die nach einer Lösung  suchen, nicht bewusst. Dies ist allerdings ein wichtiges Kriterium. Denn wer möchte schon tagein-tagaus einen nervenden Ton hören? Somit spielt die Qualität eines immer wieder abspielenden Tones eine bedeutende Rolle für das Personal wie auch für den Kunden oder den Besucher.

Wichtig: Der Klang sowie die Qualität eines Klanges sind – neben den technischen Möglichkeiten einer Installation – enorm wichtig und sprechen für höchste Qualität.

Bedenken Sie: Selbst beim Kauf eines Qualitätsproduktes müssen Sie den Klang eines Gongs vermutlich für die nächsten 10 bis 15 Jahre, oder sogar noch länger, „ertragen“. Und das immer und immer wieder. Haben Sie dabei auch an Ihre Kunden gedacht?

Wir haben daran gedacht und eine Möglichkeit gefunden, dieses Problem zu lösen. Dabei haben wir eine große Sorgfalt darauf verwandt, nicht nur die Klangqualität zu gewährleisten, sondern auch eine Variante von verschiedenen Tönen anzubieten.

Anhand unserer Erfahrungen bieten wir Klangqualität für höchste Ansprüche:

  • Wir haben darauf geachtet, dass in unseren Gong-Geräten nur Qualitäts-Lautsprecher eingebaut werden. Damit sind Klänge, die ausgewählt werden können, angenehm für jedes Ohr, auch bei höher eingestellten Lautstärken.
  • Die vier angebotenen Klänge des Gongs sind von Servodan mit größter Sorgfalt in einem Tonstudio entwickelt worden, wohlweislich, dass „gute Klänge“ für das menschliche Gehör von ausgesprochener „Wichtigkeit“ sind. Das Hören von Signaltönen über einen langen Arbeitstag hinweg, kann Stress und auch Gleichgültigkeit hervorrufen. Dies wird bei den von uns angebotenen Produkten nicht passieren – auch nicht nach 10 Jahren.

Unser Tipp: Hören Sie sich die Klänge an und überprüfen Sie die Klangqualität, bevor Sie sich für ein Bewegungsmelder-System entscheiden. Falls dies nicht möglich sein sollte, denken Sie über Ihre Wahl nochmals gut nach.

5. Verdrahtet: Bewegungsmelder oder Lichtschranke?

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Bewegung einer Person zu erfassen. Durch den Einsatz eines Bewegungsmelders oder einer Lichtschranke. Nachstehend erfahren Sie mehr über den unterschiedlichen Einsatz dieser beiden Geräte.

Bewegungsmelder

durchgangsmelder-beratung-05-bewegungsmelder-220x155Mit dem Bewegungsmelder, der meistens oberhalb eines Eingangsbereiches angebracht wird oder seitlich einer Tür, werden alle Bewegungen, die in diesem Bereich auftreten, erfasst. Auf der anderen Seite ist das Gerät so flexibel, dass mittels innovativer Einstellungen der Wahrnehmungsbereich an der Tür individuell eingeschränkt werden kann, falls unerwünschte Meldungen vermieden werden sollen.

Der Einsatzbereich eines Bewegungsmelders ist dann sinnvoll, wenn sich Personen nicht direkt im Eingangsbereich aufhalten.

Der Erfassungsbereich standardmäßig beträgt 2,5 Meter in der Höhe und 6 x 1 Meter Breite x Tiefe.

Lichtschranke

durchgangsmelder-beratung-05-lichtschranke-220x91Die Lichtschranke ist eine flexible Lösung, bei der in einfacher Weise das Gerät an der Eingangstür angebracht wird und der Reflektor auf einer gegenüberliegenden Seite. Wann immer der Lichtstrahl durch eine Bewegung unterbrochen wird, ertönt ein individuell eingestelltes Signal.

Diese vielbewährte Installation einer Lichtschranke ist hervorragend für kleinere Läden, Shops, Schönheits-Salons, Foto-Studios, Büros im Beratungssektor etc. geeignet. Kurz, für alle Ladengeschäfte und Einzelhändler, die mit viel Publikumsverkehr zu rechnen haben und deren Kunden und Besucher sich meistens in der Nähe des Eingangsbereiches aufhalten. Die qualitative Technik der Foto Gong Lichtschranke sorgt dafür, dass äußere Faktoren wie Temperaturumschwünge oder wechselnde Wetterverhältnisse keinerlei Einflüsse auf den Betrieb des Gerätes haben.

In der nachfolgenden Tabelle geben wir Ihnen einen Überblick über die Unterschiede zwischen einem Durchgangsmelder Bewegungsmelders und einem Durchgangsmelder Lichtschranke:

Durchgangsmelder Bewegungsmelder Durchgangsmelder Lichtschranke
  • Sehr leicht zu installieren
  • Platzierung über oder seitlich der Tür oder an der Decke möglich
  • Das Gerät ist flexible und kann einen größeren Eingangsbereich erfassen oder bei entsprechender Einstellung auch einen kleinen Bereich
  • Das Gerät kann angeschraubt oder an der Wand / Decke angeklebt werden
  • Das Gerät ist diskret! Nicht viele Besucher werden es wahrnehmen
  • Unter Umständen kann in vereinzelten Fällen ein Signalton ausgelöst werden, wenn bei heißem Wetter die Tür offen gelassen wird und dadurch windige Verhältnisse entstehen
  • Höchst zuverlässig und akkurat. Erst nach der Unterbrechung des Lichtstrahls wird ein Signalton hörbar sein.
  • Kann nicht durch Wind oder Wettereinflüsse ausgelöst werden
  • Die Lichtschranke wie der Reflektor können angeschraubt oder mittels eines Klebebandes angebracht werden
  • Nach innen ausgerichtete Türen, die permanent offen bleiben, können unter Umständen den Lichtstrahl überdecken [Lösungen hierfür sehen Sie weiter unten genannt*]
  • Der Lichtschranken-Reflektor muss sehr genau platziert werden, da er das Licht reflektieren muss

[* Mit einem weiteren Reflektor (44-102) können Sie dieses Problem lösen, indem Sie ihn zusätzlich an der Eingangstür anbringen. So wird bei geöffneten Türen die Lichtschranke direkt auf den zusätzlichen Reflektor ausgerichtet sein.]

Hinweis: Wählen Sie die für Sie passende Lösung. Das Lichtschranken-Set hat zwar einen Vorteil, da es 100%-ig genau ist, aber es braucht etwas länger in der Installation.

6. Die korrekte Einstellung für den Durchgangsmelder Bewegungsmelder

Eigentlich sollte das ziemlich klar sein, sollte man meinen. Aber die Erfahrung zeigt immer wieder, mit welchen Problemen beim Einsatz wie auch der Installation eines Bewegungsmelders die Anwender zu kämpfen haben – speziell, wenn es sich um Billigprodukte auf dem momentanen Markt handelt.

Achten Sie genau auf folgende Punkte, bevor Sie sich entscheiden. Je mehr Sie über das Produkt im Vorwege erfahren, umso erfolgreicher werden Sie bei der Anwendung und Installation sein:

  • Erfassungsbereich: Wollen Sie den Erfassungsbereich individuell einstellen? Auf unserem Bewegungsmelder befinden sich auf der Abdeckung zwei Pfeile, die mit einem kleinen Schraubenzieher justiert werden können. Damit stellen Sie den Erfassungsbereich im Öffnungswinkel schmaler ein. Mit dem runden weißen Knopf stellen sie das Gerät an oder aus. Die Tiefe einer Erfassung kann nicht individuell eingestellt werden. Das wird in den meisten Fällen auch nicht nötig sein. Wenn doch, dann kann die Linse ohne weiteres mit einem schmalen Klebeband abgedeckt werden.
  • Sensitivität: Stellen Sie sicher, dass Sie die Empfindlichkeit des Messungsbereiches höher oder tiefer einstellen können.
  • An/Aus: Wenn Sie mehr als einen Bewegungsmelder installiert haben, können Sie mit der An/Aus-Funktion einzelne Bewegungsmelder je nach Wunsch separat ausschalten.

Zur Verdeutlichung unserer Ausführungen sehen Sie bitte nachfolgende Abbildungen:

7. Diverse Klänge für verschiedene Eingänge

Sie wollen nun aber mehr als einen Eingang mit einem Durchgangsmelder System abdecken?  Kein Problem. Wollen Sie auch genau wissen, welcher Eingang gerade von einem Kunden, Mitarbeiter oder Lieferanten benutzt wurde?

Auch das ist technisch möglich. Mit unseren Gongs – ob nun verdrahtet oder als Funk-Version – können Sie zwei verschiedene Klänge einsetzen und hören den unterschiedlichen Sound, den Sie zwei Bereichen zugeordnet haben.

Mit einem kleinen Dip-Schalter können Sie diese Funktion einfach und schnell mit dem Funk Bewegungsmelder einrichten. Wenn Sie die verkabelte Version gewählt haben, schließen Sie einfach den Bewegungsmelder und die Lichtschranke an der richtigen Anschlussklemme an.

Bestimmen Sie die Klänge für zwei Eingangsbereiche am Gong – ob im vorderen oder hinteren Bereich des Gebäudes. Mit einem einfachen Dip-Schalter wählen Sie den Klang für jeden verfügbaren Kanal aus.

Unser Tipp: Sie können selbst zusätzlich eine einfache Klingel am Gong anschließen. Dies wäre eine weitere Verbesserung, um zum Beispiel dem Lieferanteneingang oder dem Lager in einem Hintergebäude einen weiteren Klang zuzuordnen. Damit können Sie immer sicher sein, nie wieder eine Lieferung zu verpassen.

8. Wie viele Eingänge wollen Sie überwachen?

Der Erfolg für den Einsatz eines Durchgangsmelders hängt auch davon ab, ob solch ein System ausbaufähig ist. Eines der Voraussetzungen ist die Möglichkeit, mehr als einen Eingang zu überwachen. Selbst wenn für den Anfang nur der Haupteingang für Kunden überwacht werden soll, so sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass ein System dieser Art ausbaufähig sein sollte. Eine Erweiterung für einen weiteren Eingangsbereich sollte darum jederzeit möglich sein. Überprüfen Sie deshalb genauestens die Produktbeschreibung von Durchgangsmelder-Systemen. Leider sind die meisten auf dem Markt erhältlichen Durchgangsmelder nur für einen einzigen Eingangsbereich erhältlich.

Verdrahtet

Was können Sie von einem Servodan Durchgangsmelder erwarten? Erstens: Es ist wie ein Baukastensystem aufgebaut und damit für viele Bedürfnisse flexibel in der Gestaltung. Bis zu maximal 4 PIR Bewegungsmelder können angeschlossen werden oder 1 Lichtschranke und 2 Bewegungsmelder pro Gong. Zweitens: Brauchen Sie mehr Anschlussmöglichkeiten? Dann verbinden Sie zu dem bestehenden System noch einen Gong und verdoppeln Sie damit die Effektivität und Einsatzmöglichkeiten.

Funk

Es gibt keine Limitierungen: Sie können so viele Funk Bewegungsmelder anschließen wie Sie wollen. Damit sind Sie in der Gestaltung Ihrer Überwachungsmöglichkeiten praktisch unbegrenzt.

Hinweis: Erwerben Sie ein Funk-Durchgangsmelder-Set, um zu sehen, ob es Ihren Ansprüchen genügt. Später können Sie sich immer noch entscheiden, ob Sie weitere Bewegungsmelder benötigen.

Installation eines Durchgangsmelders Gong mit einem Bewegungsmelder und einer Lichtschranke

Hier ein Beispiel wie die Installation eines Durchgangsmelders Gong mit einem Bewegungsmelder und einer Lichtschranke aussehen kann

9. Wie viele Gongs wollen Sie einsetzen?

Vergewissern Sie sich nach einem Durchgangsmelder zu suchen, der mehr als einen Gong in der Installation zulässt. Erinnern Sie sich an unseren Hinweis in Punkt 1 ? Dort haben wir darauf hingewiesen, dass es Wert ist darüber nachzudenken einen Gong am Eingangsbereich zu installieren wie auch im Büro, Lager oder Keller etc.

Darum ist es gut zu wissen, ob Sie diese Möglichkeit beim Erwerb eines Durchgangsmelders für die Zukunft haben.

Verdrahtet

Es ist ganz leicht einen zusätzlichen Lautsprecher am Gong Empfänger zu installieren. Wenn Sie mehr als 2 Gongs benötigen, installieren Sie einfach Schritt-für-Schritt weitere Gongs, um Ihre Erreichbarkeit oder die Ihrer Mitarbeiter zu erweitern.

Funk

Auch hier gibt es keine Limitierungen. Verbinden Sie so viele Funk-Gongs wie Sie es für nötig erachten.

Bei diesem Beispiel können Sie sehen, wie mit der Installation eines Durchgangsmelders das Signal vom Funk Bewegungsmelder zum Funk-Gong gesendet wird.

Hinweis: Erwerben Sie im ersten Schritt ein Set, um zu sehen, ob es Ihren Ansprüchen genügt. Später können Sie immer noch Ihr Set erweitern.

10. Die Entfernung vom Eingangsbereich zum Durchgangsmelder Gong

Was aber nun, wenn die Entfernung vom Eingangsbereich hin zum Durchgangsmelder Gong sehr lang ist? Die maximale Entfernung hängt wiederum davon ab, ob Sie sich für eine Funkversion oder eine Verkabelung entscheiden.

Verdrahtet

Sie können die folgenden Kabeldurchmesser verwenden, um die Reichweite zu erhöhen:

  • 1 x 2 x ø0.6 mm – max. 20 m
  • 1 x 2 x ø0.8 mm – max. 50 m
  • 1 x 2 x ø1.0 mm – max. 100 m

Müssen Sie mehr als 100 Meter Entfernung abdecken? Dann installieren Sie einfach einen Lautsprecher und damit erreichen Sie weitere 100 Meter problemlos.

Funk

Bei einer Funkversion beträgt die Reichweite zwischen einem Funk Bewegungsmelder und einem Funk Durchgangsmelder Gong maximal 200 Meter (Freifeldmessung). Zu beachten ist, dass in Gebäuden in Abhängigkeit des eingesetzten Baumaterials die Reichweite unter Umständen auch geringer sein kann. Ebenso können Funkanlagen oder andere Geräte die Reichweite beeinträchtigen. Auf dieser Webseite können Sie mehr darüber erfahren.

Hinweis: Falls es nicht zu viel Aufwand bedeutet ein Verbindungskabel zu ziehen, wäre es ratsam einen verdrahteten Durchgangsmelder zu wählen. Die Verkabelung zwischen dem Durchgangsmelder und dem Gong wird in diesem Fall zuverlässiger sein als der Einsatz eines Funk-Systems, besonders, wenn es um eine größere Reichweite geht.

Zur Verdeutlichung: Gewisse Baumaterialien können unter Umständen Funksignale schwächen oder gar dämpfen. Dadurch kann eine Minimierung der Funksignale entstehen und die Reichweite wäre damit nicht mehr gewährleistet.

In der nachfolgenden Darstellung geben wir einige Beispiele:

Funk - Material - Dämpfung

Ziegelwände/Gasbeton/Beton: 20… 40%
Rigips-Wände/Holz: 5… 20%
Beton mit Armierung aus Eisen: 40… 90%
Metall, Aluminiumkaschierung: 90…100%

11. Wählen Sie einen leicht zu installierenden Durchgangsmelder selber aus

Unsere speziell konzipierten Produkte erfordern in der Installation keine technischen Spezialisten, um es in Ihrem Ladengeschäft anzubringen. Darauf haben wir von Anfang an geachtet. Das bedeutet, dass fast jeder Mensch, der einen Schraubenzieher benutzen kann, fähig ist, unser Durchgangsmelder-System zu installieren.

Besonders unser Durchgangsmelder ist hervorragend für ein „plug-and-play“ geeignet. Vereinfacht ausgedrückt: Netzteil mit dem Gerät verbinden und Stecker in die Dose. Die Erweiterung des Systems ist ebenfalls denkbar einfach.

Verdrahtet: Die Verbindung mehrere Bewegungsmelder oder Lichtschranken ist ebenfalls kein Problem. Das Installieren einer Lichtschranke ist etwas ausführlicher als das Installieren eines Bewegungsmelders, aber immer noch machbar, wenn das technische Verständnis vorhanden ist.

Wenn Sie mehrere Gongs verbinden möchten, sollten Sie eventuell einen Techniker zu Rate ziehen, der aber mit Sicherheit sofort und schnell Ihnen zur Seite stehen kann. Es ist keine gefährliche Sache, aber ein Techniker wird die Verdrahtung fachmännisch schnell erledigen können.

12. Montage von betriebsfremden Geräten wie Schalter und Lichtsignale

Unser System erlaubt es, auf Wunsch weitere betriebsfremde Geräte anzuschließen. Wenn Sie externe Geräte wie einen Personen-Zähler oder Lichtsignale installieren wollen, konsultieren Sie bitte einen Elektriker.

Nun kommen wir zur technischen Seite, aber im Grund genommen immer noch einfach und logisch nachzuvollziehen. Die Gongs sind mit einem NPN (Bipolartransistor)-output ausgestattet. Der NPN wird bei jedem Auslöser des Bewegungsmelders oder der Lichtschranke einen kurzen Impuls von sich geben. Dieser kurze Impuls kann mit einem 12 V DC Relais verbunden werden, welches wie durch Zauberkraft den Job erledigen wird. Ein Relais können Sie sich als einen fernbetätigten Schalter vorstellen, der durch elektrischen Strom betrieben wird. Wie auch immer, Sie sollten diese zusätzliche Installation einem professionellen Elektriker überlassen.

Personen-Zähler:

Des Weiteren kann ein OMRON – H7EC-NV Zähler verbunden werden, was bereits vor einigen Jahren erfolgreich getestet wurde. Der Zähler ist so ausgerichtet, dass er bei jeder Auslösung des Bewegungsmelders oder der Lichtschranke sofort anfängt zu zählen. Wenn also Personen eintreten oder einen Raum verlassen, wird der Zähler auch zwei Mal zählen.

Montage eines Schaltrelais:

Klemme 8 = Plus
Klemme 11+12 (Brücke) = Minus

13. Wählen Sie ein professionelles Produkt & einen professionellen Partner

Tun Sie sich selber etwas Gutes, indem Sie so entscheiden, dass Sie recht lange Freude an einem hochqualitativen Produkt haben werden. Wenn Sie unsere Entscheidungshilfen gelesen haben, dann werden Sie in der Lage sein, genau zu überprüfen, ob ein Bewegungsmelder das bietet, was er verspricht.

Kaufen Sie keine Billigware – Sie werden nicht sehr lange Ihre Freude damit haben. Viele unserer Kunden haben genau das getan und kauften ein Modell aus dem asiatischen Raum, das nicht besonders gut in der Ausstattung war, in der Funktion nicht störungsfrei arbeitete und zudem mit einem fürchterlichen Ton jedem auf die Nerven ging.

Ersparen Sie sich all dies !  Kaufen Sie sich einen Profi Durchgangsmelder, der zwar teurer in der Anschaffung ist, ABER:

  • Der Klang ist hochwertig und damit angenehm für das menschliche Ohr
  • Durchgangsmelder sind langlebig – und damit wirtschaftlich. Schon nach kurzer Zeit haben sich Ihre Anschaffungskosten amortisiert.
  • Sie können das System mit einem weiteren Bewegungsmelder, einer Lichtschranke oder Gongs erweitern
  • Wir sind nicht umsonst seit mehr als 40 Jahren auf dem Markt und wir planen noch für weitere Jahrzehnte – wenn nicht mehr – unsere Kunden weiterhin zufrieden zu stellen
  • Sie können mit uns jederzeit Kontakt aufnehmen. Unser Support ist bekannt für einen exzellenten Service.
  • Die international tätige dänische Firma Servodan produziert Qualitätsware und reiht sich mit einem klaren, puren, eleganten, funktionellen und unaufdringlichen Stil in eine lange Reihe von Designer ein, die dies in anderen Bereichen bereits bewiesen haben. Der dänische Stil ist weltberühmt und hat schon viele Bewunderer und Liebhaber dänischer Produkte gefunden.



Shopbewertung - profi-durchgangsmelder.de

Haben Sie noch Fragen?
Testen Sie uns und rufen Sie uns an – +49 (0)157 3193 9605.
Unser persönlicher Service steht Ihnen zur Verfügung!